Binder Schädlingsbekämpfung
 

Hier erhalten Sie Angaben und aktuelle Informationen rund um Schädlingsaufkommen und Schädlingsbekämpfung. Antworten zu häufig gestellten Fragen werden hier veröffentlicht und für Sie bereitgestellt.

Wespen

WespeNach der Entdeckung eines Wespennestes sollten Sie einen Fachmann informieren. Auf keinen Fall selbst mit Stöcken, Sprühflaschen oder sonstigen Utensilien versuchen das Nest zu zerstören oder zu entfernen.

Ganz wichtig: Verschließen Sie auch nicht Löcher oder Öffnungen am oder um das Nest. Zum einen werden die Wespen sich weitere Wege zu ihrem Nest bahnen da sich dort ihr Nachwuchs befindet, zum anderen erschwert dies nachträglich die Bekämpfung. Es ist in etwa das Gleiche als würde man Kinder von Ihren Eltern trennen.

Wespen sind sicherlich ärgerlich und für manchen bedrohlich aber man sollte auch bedenken, das Wespen nur im äußersten Notfall stechen. Wer sich ruhig verhält und nicht panisch in der Luft herumfuchtelt, kann so die schmerzhafte Begegnung mit einer Wespe am besten vermeiden.

Duftkerzen oder kleine Töpfchen mit Essigwasser mindern das Wespenaufkommen. Sollte trotz allem eine Wespe zugestochen haben, so hilft es den Einstichbereich mit einer Zwiebel einzureiben.

 
Schädlingsbekämpfung BinderNach oben Binder Schädlingsbekämpfung